Ohne

Die Schreiner-Innung spricht zehn Lehrlinge von der Bindung an die Ausbildungszeit frei und ehrt die Sieger des Wettbewerbs „Gute Form“. Obermeister Fabian Kraus prophezeit den Absolventen eine erfolgreiche Zukunft. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Schule feierten am Freitag in der Landgraf-Ulrich-Halle mit den Jugendlichen zusammen...

Liebe Unterstützende, Damit noch mehr Menschen von der Petition erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen: +++ Facebook: www.facebook.com/photo/?fbid=368364645317410&set=a.363629215790953 +++ Twitter: twitter.com/openPetition/status/1524049349625401344/photo/1 +++ Instagram: www.instagram.com/p/CdYfNostfUW/ Bitte mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Jedes “Gefällt mir...

Callcenter-Betrug richtet bayernweit jährlich Millionenschäden an und bringt auch in der Oberpfalz gerade lebensältere Menschen um ihre Vermögen. In einer Kooperation zwischen oberpfälzischen Bäckerinnungen und dem Polizeipräsidium Oberpfalz wurde eine neue Präventionskampagne mit Bäckertüten ins Leben gerufen. Sie wurde heute in Regensburg und Amberg vorgestellt. Am...

Zielstrebig, zuverlässig, talentiert. Diese Eigenschaften schätzen die Friseurmeisterinnen Ria und Andrea Achhammer an ihrer Mitarbeiterin Ursula Filatsch, die seit 50 Jahren im Unternehmen beschäftigt ist. Der Friseurin „aus Leidenschaft und mit Herz“ überreichten sie Geschenke und eine Urkunde der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz, verbunden mit dem Dank...

Die heutigen weihnachtlichen Stollen-Köstlichkeiten von Mohn-. Nuss-, Butter- über Quark- und Christstollen bis hin zu Orangenstollen u.v.m. aus hochwertigsten Zutaten, mit welchen sich fünf handwerklichen Bäckereien der Bäcker-Innung Schwandorf am 2. Dezember an der freiwilligen Stollen-Qualitätsprüfung mit insgesamt 25 Proben beteiligten, haben von der Qualität...

Das Friseurhandwerk ist fassungslos. Mit den neuen Ankündigungen eines Wellenbrechers durch Schließungen in den sogenannten Hotspots wird das Friseurhandwerk wiederholt zum Bauernopfer der Politik. Und dies, obwohl wir für das aktuelle Pandemiegeschehen nicht verantwortlich sind. Wir werden zum Spielball für den politischen Aktionismus, weil einerseits die...